Posts Tagged ‘ulrike euen’

the prisoner’s dilemma 2006

THE PRISONER’S DILEMMA
SCHAUSPIEL VON DAVID EDGAR
LANDESTHEATER TÜBINGEN | LANDRATSAMT
AB 24.03.06
REGIE: CLEMENS BECHTEL | DRAMATURGIE: INGE ZEPPENFELD
BÜHNE & KOSTÜM : TILL KUHNERT

es spielen: ulrike euen, ina fritsche, hubert harzer, annabelle leip, udo rau, urs rechn, anne schäfer, johannes schön, leif stawski, bernhard klasing, fritz matthiae

ein dilemma der gegenseitigen abhängigkeit zweier parteien bei einer schwierigen entscheidungsfindung rollt david edgar am fiktiven beispiel eines bürgerkrieges zwischen einem staat namens karkasien und der guerilla einer unterdrückten ethnisch-religiösen minderheit (drosdanien) aus. kulturelle identität, gleichberechtigung, verzicht auf terrormaßnahmen,international kontrollierte wahlen sowie wiedergutmachung von begangenem unrecht sind nur einige der strittigen verhandlungspunkte, bei denen oft ein einziges wort des verhandlungstextes das zünglein an der waage darstellt, von dem der zukünftige friede abhängt.

die zuschauer können das ringen um die lösung des konflikts mit allen fortschritten und rückschlägen im plenarsaal des neuen landratsamtes der stadt verfolgen. aber nicht nur dort: mit dem wechsel des räumlichen standorts, z.b. in die tiefgarage oder die fraktionsräume des gebäudes, werden sich immer wieder auch neue inhaltliche standpunkte ergeben. wer in so genannten spiel- und entscheidungsphasen die eigene fähigkeit zur konfliktlösung austestet, wird erleben, wie diese sich zur weiteren handlungsrealität des stückes verhält.